Come in - fair out

Chancen, Trends, Aktionen im Fairen Handel

Mit Mission 7

SchülerInnen auf den Spuren Nachhaltiger Entwicklung im 7. Bezirk

"Mitmischen und Spuren hinterlassen" lautet das Motto eines Pilotprojektes in Wien Neubau. Bevor SchülerInnen der EMS Neustiftgasse (3A und 3D) und des Gymnasiums Kenyongasse (4B) aber Spuren hinterlassen, haben sie sich auf Spurensuche begeben: 

Rätsel führten die Jugendlichen in der 3. Oktoberwoche zu 5 Institutionen im Bezirk, die sich ganz praktisch mit verschiedenen Dimensionen Nachhaltiger Entwicklung beschäftigen:

  • Haus Wien Energie: Ressourcen und Energie
  • AMSNeubaugasse: Arbeit
  • Biomarkt Maran: Ernährung
  • 2nd-Hand-Shop Eselmist: Bekleidung


Weltladen Lerchenfeld: Fair Trade - das Thema "Globale Zusammenhänge" wurde den Jugendlichen hier am Beispiel von Schokolade richtig schmackhaft gemacht.

FairTrade - das Thema „Globale Zusammenhänge“ wurde den Jugendlichen hier am Beispiel von Schokolade richtig schmackhaft gemacht.

Nach der vielfältigen Rätselrallye durch den Bezirk und einer gedanklichen Reise durch die verschiedensten Teile der Welt sammelten sich die Kleingruppen im Büro der agenda wien sieben. Dort lernten sie die alltägliche Arbeit der agenda wien sieben im 7. Bezirk kennen und entwickelten erste Ideen für ihre „Projektinos“, in denen sie die nun neu gewonnenen Eindrücke kreativ umsetzen und im Jänner im Rahmen des Agenda-Forums präsentieren (nähere Auskunft: agenda wien sieben).
Das Projekt mit_mission7 wurde gemeinsam vom mit_mission7-Team und der agenda wien sieben initiiert und durch die Südwind-Agentur, die AK Wien und alle beteiligten Institutionen unterstützt.

Weitere Informationen und Kontakt: mit_mission7@agenda-wien-sieben.at

 
 
 
 

Schüler/innen der 3A (EMS) mit Abdallah (Südwind-Agentur) im Weltladen Lerchenfeld

 
 
 
 

FAIRJobbing.net
Die Website der gemeinsamen Jugendprojekte
der Weltladen Dachverbände in Deutschland und Österreich